www.eichenstadt.ch - Home
Sie befinden sich hier: Verschiedenes -> Bahnstationen einer Sommerreise -> Viadukt von Altenbeken

Für einen Modellbahner darf bei einer Reise quer durch Deutschland ein Abstecher nach Bad Driburg nicht fehlen. Dies aus zwei Gründen:

Der eine Grund ist der Altenbekener Viadukt und der andere Grund ist die Modellbahnschauf MO187 mit der Darstellung des Bahnbetriebswerks Ottbergen.

Der Altenbekener Viadukt ist ein 482 m langer und bis zu 35 m hoher Viadukt, der auf 24 Gewölbebögen das Beketal in Altenbekenüberspannt. Er ist Europas längste Kalksandsteinbrücke und gehört zu den ältesten Zeugen der Eisenbahngeschichte Deutschlands. Als Teil der Bahnstrecke Hamm–Warburg zwischen Paderborn und Altenbeken ist der Viadukt heute noch in Betrieb. Quelle: Wikipedia

 

 

Bei beginnender Dunkelheit offenbart sich die ganze Schönheit vom Viadukt.

Letzter Update: 11.09.2011, 16:00