www.eichenstadt.ch - Home
Sie befinden sich hier: Tipps und Tricks -> Digitales -> Traincontroller

Traincontroller, die Software zur Steuerung der Modelleisenbahn

Ich habe ein Leben lang um das Verständnis beim Programmieren gerungen; bisher ziemlich erfolglos. Die Phantasie dazu fehlt mir schlichtweg. Etwas Gesehenes und eventuell dann auch Verstandenes umzusetzen, das ging immer irgendwie.

So kämpfe ich auch im TrainController um das Verstehen der Logik, der Abläufe und Definitionen. Ich verrwende Traincontroller Gold mit der Version 8. Weil ich festgestellt habe, dass ich nicht der Einzige mit diesem Kampf bin, lege ich hier meine Erkenntnisse und Erfahrungen offen, im Hinblick dass Andere davon profitieren können. Die Cracks werden sicher schmunzeln und den Kopf schütteln, dass es so Laien gibt, wie ich ihn verkörpere.

Die Seiten im Internet, wo ich entsprechende Hinweise finde, lege ich hier offen, denn ich habe nicht die Absicht mich mit fremden Federn zu schmücken.

Eine gute Quelle der Inspiration ist immer wieder das Forum von Herrn Freiwald, das Besuchen von Kursen, z.B. von Thomas Arlitt, seines Zeichens Traincontroller-Consultant oder Einführungen, die von Gotthardmodell.ch (Giorgio Hoenig) durchgeführt werden. Wenn man dann noch private Hilfe erhält, wie ich es von Nicola Staub erhalte, dann steht dem Erfolg nichts mehr im Wege.

Die Tipps habe ich bewusst ausführlich und wenn möglich in einer Sprache geschrieben, die für Laien verständlich ist. Sollte etwas trotzdem nicht verständlich sein, dann kontaktiere mich. Vielleicht finden wir dann den Weg.

Es sei auch allen gedankt, die mir immer wieder so zwischendurch Tipps geben. Auch wenn sie hier nicht alle aufgeführt werden, so ist ihnen meine Dankbarkeit sicher.

Letzter Update: 01.02.2013, 20:00