www.eichenstadt.ch - Home
Sie befinden sich hier: Links -> Hersteller

Da nachstehende Lieferanten durch Qualität und Leistung überzeugen, publiziere ich hier als kleines Dankeschön ihre Web-Seiten.
All die industriellen Lieferanten wie Heki, Silhouette / Mininatur, Mär* usw. lasse ich mal weg, denn die sind ja schon so oder so bekannt. ;-))

 

Qdecoder

Qdecoder, der Signaldecoder

Wer kennt die Situation nicht - man hat die schönsten Signale auf der Anlage, die sich dem Betrachter eindrucksvoll präsentieren - aber die Signalbegriffe oder deren Übergänge entsprechen nicht dem Vorbild.

Auf der Suche nach einem geeigneten Signaldecoder, welcher die geforderten Signalbegriffe beherrscht bin ich fündig geworden:

Qdecoder, der Signaldecoder

Qdecoder sind klein aber oho - mit ihnen kann jede Anforderung an Signal- und Weichenstellbefehlen gelöst werden!

Die QDecoder sind die idealen Ansteuerungsdecoder für die Microscale Signale.

.... und wenn ich ganz ehrlich bin: Dieser Link zu QDecoder ist nicht ganz uneigennützig :-)

MobaVer

MobaVer, die Modelleisenbahnverwaltung

MobaVer ist eine moderne Datenbanklösung, mit der Sie problemlos alle Ihre Modellbahn Fahrzeuge verwalten können. Und nicht nur das, auch Bilder, Links, Dokumente, Ersatzteile, Decoder und CV Werte und noch vieles mehr finden in der Datenbank einen Platz.

Flyer MobaVer

Weichen Walter

Weichen Walter

Nachdem die alte Tante in Göppingen es nicht für nötig hält Gleise herzustellen, die auch einem höheren optischen Anspruch standhalten, hat Weichen Walter eine Marktnische entdeckt. Er wird mein zukünftiger Lieferant für Weichen und Gleise sein.

PS: Weichen Walter produziert für alle Spuren und Gleissysteme jede Weiche nach Deinem Wunsch.

Microscale Signale

Microscale, Signale für die Schweizer Bahnen

Die Signale, die Signalbrücken und die Zwerge habe ich von der Firma MicroScale bezogen. Die Unterstützung bei der Signalplanung, erstellen eines Planes (siehe auch den publizierten Gleisplan) und vor allem bei der kulanten Behandlung von Kurzschlüssen, die ich beim Einbau der Signalbrücken und der Zwerge verursacht hatte (Bei drei Signalbrücken mussten die Leuchtdioden ausgewechselt werden und dies kostenlos!!) finde ich super. Deshalb auch hier ein kleines Dankeschön an den Firmeninhaber Herr Hofmann.

Arlitt Traincontroller Consultant

Arlitt Traincontroller Consultant

Bei Thomas Arlitt konnte ich schon an zwei sehr informativen Seminaren zum Thema Traincontroller teilnehmen. Seine Unterlagen sind immer wieder eine gute Informationsquelle.

ATL+ von Umelec

Umelec ATL+

 

In meinen Märklin Loks wurde nicht das Original Märklin Digital-System eingebaut, sondern ein System nach NMRA (DCC).
Der Ausschlag dazu gab, dass ich nicht bereit war, bei den Signale teure Bremsbausteine einzubauen. Die ATL+ Decoder besitzen hier für mich ein geniales System: Pro Bremsstrecke werden lediglich vier billige Dioden benötigt und die Züge bremsen butterweich ab. So hatte ich überall Bremsstrecken von ca. 2 Meter Länge eingebaut. Vielen Dank für die technische Unterstützung durch Urs Meyer von Umelec.

Auch wenn ich mich heute vom System der Digiblocks zu Gunsten der Computertechnik verabschiede, finde ich diese Bausteine nach wie vor sehr empfehlenswert. Gerade wenn jemand sich nicht in die Computerprogrammierung vertiefen will, sind die Digiblocks eine ausgezeichnete Alternative.

Alle technischen Leckerbissen jedoch direkt von UMELEC:   

Modellbaum Manufaktur

Modellbaum-Manufaktur Manfred Grünig

 

Und wenn Du Bäume und Sträucher  suchst, die natürlicher kaum sein können: dann führt Dich folgender Link zum Baum- und Buschparadies:

Manfred Grünig ist der Künstler der Bäume und ist bei Sonderwünschen für Dich da.

 

 

 

 

Hanselmann

Hansruedi Hanselmann

  

Bekannt aus vielen Publikationen aus der Zeitschrift Loki. Ich konnte bei Herr Hanselmann einen Privatkurs für Geländegestaltung besuchen und habe in dieser vergnüglichen Zeit sehr viel von ihm lernen können.. Eine seiner Spezialitäten ist, dass er aus sehr günstigen Grundmaterialien sehr effektvolle Sachen gestalten kann. Obwohl ich seine Schottermethode nicht anwende, ist sie doch sehr interessant. Für die vielen Tipps und Tricks auch hier ein herzliches Dankeschön.

 

Langmesser Modellwelt

Langmesser Modellwelt

 

Einen grossen Kick habe ich für meine landschaftsgestalterischen Fähigkeiten habe ich bei Wolfgang Langmesser erhalten . Ein Kurs, bei dem manchmal vor lauter Lachen die Tränen über das Diorama liefen und drohten den ausgetrockneten Bachlauf, gebildet mit .... (Geheimnis :-) zum überlaufen zu bringen. Ein Kurs bei dem von Morgen früh bis spät in die Nacht hinein begeistert und konzentriert gearbeitet wurde. Ein Kurs, in dem wirklich die Trick der grossen Meister gezeigt wurden. Kurz ein Kurs, den ich gerne all den Menschen empfehle, die in ihrer modellbahnerischen Gestaltungsfähigkeit weiter kommen wollen.

....... und ein riesiges Dankeschön an Conny, die uns still und leise immer wieder verpflegt und umsorgt hat. Und auf ganz freundliches Bitten, sogar die wunderschönen Birken gebaut hatte, die wir am Schluss des Kurses auf das Diorama pflanzen durften, obwohl Conny eigentlich noch vieles anderes zu tun gehabt hätte.

Nach oben

Letzter Update: 08.03.2013, 08:00