www.eichenstadt.ch - Home
Sie befinden sich hier: Die Anlage -> Der Park
Brunnen im Park
Faller Brunnen

Dies ist eine Geschichte, die umschrieben werden kann mit: Es war einmal.

Ja es war einmal ein kleiner Faller Bausatz, den ich als kleiner Junge aufgebaut hatte. Mit richtigem Wasser und Wasserpumpe, mit Beleuchtung und allem was die Fantasie anregte. Nur: es funktionierte nie richtig. Das Wasser lief überall hin, nur nicht über die Kaskaden des Brunnens. So verstaubte das kleine Modell in irgendeiner Schachtel, bis es das Licht des Lebens nach über 40 Jahren wieder entdeckte.

So habe ich letzthin das Modell auseinander genommen, die Pumpe ausgebaut und alles wieder neu zusammen gebaut.

 

Stadtpark mit Faller Brunnen

 

Auf einer Platte habe ich mit Silflor die Umgebung gestaltet, Brawa steuerte die hübschen Lampen dazu. Das Wasser wurde mit dem "Wasser" von Rainershagen nachgebildet. Die Wasserläufe habe ich mit durchsichtigem Fischerfaden (in der Schweiz sagen wir Silch oder Silk dazu) eingeleimt und nachher noch etwas Rainershagener Wasser darüber geträufelt. Die Birken sind die Artline-Birken von Heki, die mit etwas Silflor "Birke Sommer" aufgepeppt wurden.

 

Ja und dann wird es Nacht, die letzten Fussgänger eilen durch den Park, die ersten Liebespärchen sind am Lustwandeln .... und der Zauber des Abends umhüllt alles .........

Brunnen von Faller bei Nacht
Brunnen von Faller bei Nacht

 

Wie bereits ersichtlich wurden noch kleinere Aenderungen / Ergänzungen vorgenommen. Vor allem wurde auf Anregung von Helmut Riering  www.herimo.de die unbefriedigende Bodenplatte vom Bausatz entfernt. Mit Schiefersandstein, den ich mit dem Hammer in kleinere Teile zerschlagen habe, wurde die Umrandung des Brunnens neu gestaltet.

Der Platz auf der Anlage ist vorbereitet und das kleine Modul wird oberhalb der Oberstadt eingebaut. Die Gischt muss noch mit etwas Plaka-Weiss dargestellt werden und der Gärtner sollte noch einige Parkbänke bringen. Der Elektriker muss noch die Lampen definitiv anschliessen, und ein Liftmonteur wird einen Aussenlift von der Oberstadt zum Park bauen müssen, denn die Besucher sind zu faul, um über die Aussentreppe den Park zu erreichen. Der Ausblick würde die Mühe aber lohnen. Doch dazu später.

Und .... eine intensive Suchaktion oder eine Nachfrage bei Faller muss noch ein kleines verloren gegangenes Stück Treppe wieder beschaffen.

 

Und so sieht es aus, wenn das Modul eingebaut ist:

Stadtpark auf der Modelleisenbahnanlage

Nach oben

Letzter Update: 08.03.2013, 08:00